Organisiert wird die Coldwater Charity Challenge vom ehemaligen Coldwater Surfclub Hamburg. Wir sind alles aktive Surfer und möchten mit diesem gemeinnützigen Event dem Sport, den wir alle lieben, etwas zurückgeben. So entstand 2008 die Idee zu der Veranstaltung, die seit dem einmal im Herbst im Hamburger Stadtpark stattfindet.

Von 2008 bis 2011 haben wir mit den Spendengeldern ausschließlich das Projekt „Therapeutisches Wellenreiten“ des Förderkreises der Syltklinik in Wennigstedt unterstützt. Doch mit jedem Jahr ist das Event seit der Premiere 2008 gewachsen und so fördern wir seit 2012 zusätzlich das Schwimmprojekt „LuFisch e.V.“ aus Hamburg-Lurup.

Das positive Feedback der Starter und natürlich die Freude der Verantwortlichen für die zwei Projekte, die wir unterstützen, treiben uns an, die Coldwater Charity Challenge in jeden Jahr wieder ehrenamtlich auf die Beine zu stellen. Im Jahr 2013 wurde dadurch eine Spendensumme von insgesamt über 15.000 Euro gesammelt. Wir hoffen, dass wir dieses tolle Ergebnis zukünftig weiter toppen können und zählen daher auf Eure Mithilfe.

CCC_2014